X

Informationen über den Datenschutz

bluepartner GmbH
Möllendorffstraße 48
10367 Berlin
E-Mail: datenschutz [at] bluepartner.de
Telefon: +49 30 30689-0
Telefax: +49 30 30689-191

Erhebung und Verarbeitung von Kundendaten

Die bluepartner GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Daten im Rahmen der Vertragsverhältnisse zum Zweck der Erbringung von Call-Center-Dienstleistungen einschließlich der Abrechnung dieser Leistungen. Es werden nur dann Kundendaten erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn dies zur Erfüllung der o.g. Zwecke erforderlich ist. Die Daten werden nach Vertragsbeendigung unter Berücksichtigung der Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten findet nur an mit uns verbundene Dienstleister zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses statt. Alle Dienstleister sind im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung auf das Datengeheimnis und zur Vertraulichkeit verpflichtet. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an staatliche Stellen erfolgt nur, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Erhebung und Verarbeitung von Daten per Internet

Gewöhnlich können Sie die Seiten der bluepartner GmbH besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Sollten Sie uns über unser Kontaktformular kontaktieren oder uns eine E-Mail schicken, werden wir bis zur Beantwortung Ihrer Frage Ihre Kontaktdaten speichern. Steht Ihre Frage im Zusammenhang mit einem bestehenden Kundenverhältnis, können diese auch für den Zeitraum Ihres Vertragsverhältnisses gespeichert bleiben. Im Rahmen unseres Kundenportals können Sie uns beispielsweise Abwesenheiten auch direkt online mitteilen. Die Kommunikation über das Kundenportal erfolgt grundsätzlich in verschlüsselter Form. Für die Nutzung des Kundenportals ist das Akzeptieren von Cookies zwingend erforderlich. Die durch das Kundenportal übermittelten Daten werden nur entsprechend dem jeweiligen Zweck verarbeitet und genutzt.

Informationssicherheit

Als Serviceanbieter ist es uns ein besonderes Anliegen, unseren Kunden höchstmögliche Datensicherheit und eine zuverlässige Infrastruktur zu bieten. Sichere Daten und Geschäftsprozesse sind die Basis für den Geschäftserfolg. Die Sicherheit von Kunden-, Personal- und Unternehmensdaten ist Vertrauenssache. Insbesondere die Verknüpfung von EDV-Anlagen über Internet und Intranet birgt neben neuen Chancen auch erhebliche Risiken: von Viren über gezielte Sabotageakte bis hin zur Wirtschaftsspionage. Datensicherheit wird deshalb zu einem immer wichtigeren Wettbewerbsfaktor. Daher setzt bluepartner auf die IT-Infrastruktur der Berliner Wasserbetriebe AöR, mit einem nach ISO/IEC 27001:2005 zertifiziertem Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS). Sämtliche von bluepartner verarbeitete Daten werden auf Servern im Rechenzentrum der Berliner Wasserbetriebe gespeichert und unterliegen damit vollständig deutschem Recht. Zudem unterliegt die von der bluepartner GmbH genutzte IT-Landschaft den von den Berliner Wasserbetrieben entwickelten und zertifizierten Sicherheits- und Passwortkonzepten sowie den Zugriffsrechtesteuerungen. Das ISMS stellt sicher, dass adäquate und angemessene Sicherheitsmaßnahmen ausgewählt werden, Ihre Informationswerte geschützt werden und Vertrauen bei Nutzern und Vertragspartnern rechtfertigen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Diese Webseite verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „gat._anonymizeIp();“, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google+

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google „+1“-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google „+1“-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt „+1“ gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf „+1“ angesehen haben. Ihre „+1“ können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre „+1“-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google „+1“-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die „+1“-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Facebook

Auf unseren Seiten sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Zurück nach oben